Paranormal begabt

Diplom-Psychologin Bernadette van Wouw: Paranormal begabt
Außer Psychologin bin ich auch paranormal begabt. Eine paranormal begabte Person ist jemand, die Informationen über etwas oder jemanden bekommt über einen anderen Weg als die „normale“ Sinneswahrnehmung. Zu mir es ist am besten zu vergleichen mit eine hoch entwickelte Fähigkeit von intuitiv fühlen. Ich bin hellsichtig, hellhörig, hellriechend und hellwissend, und verfüge über umfangreiche Erfahrung um diese zusätzlichen Informationsquellen neben den üblichen psychologischen Behandlungen zu benutzen in der Begleitung von Erwachsenen und Kinder.

Ein praktisches Beispiel zur Klärung des paranormalen Aspekt:
Ben (23 Jahre), erzählt während eines Gesprächs, dass er gar keine Freunde hat und immer alles alleine tun müsse. Er meint, er ist erbärmlich. Aber, ich sehe und fühle, dass er in regelmäßigem Kontakt ist mit einem langen blonden Mann seines Alters, mit dem er is richtig gut finden kann. Weil ich auch fühle, dass Ben sich in einer Opferrolle stellt, frage ich ihn, ob er diesen jungen Mann kennt und was Freundschaft für Ihn bedeutet. Ben gibt widerwillig zu, dieser Kerl gut zu kennen und oft Tennis mit ihm zu spielen. Sie haben nette Gespräche zusammen. Dann fragt er mich: „Wie wissen Sie das alles?“

Ich erzähle Ben, dass er sich in der Rolle des Opfers stellt, eine Rolle die funktionierte während seiner frühen Kindheit Geschichte von emotionaler Misshandlung, aber jetzt als erwachsener Mann nicht mehr zu ihm passt.

Der Glaube an Paranormales ist für die Begleitung nicht wichtig!